325 Jahre Lambertz – der Aachener Gebäck- und Schokoladenspezialist

traditionelle Leckereien mit Suchtfaktor

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Na dieses Jubiläum kommt gerade recht! Passend zur anstehenden Vorweihnachtszeit feiert die Firma Herbert Lambertz ihr 325 jähriges Jubiläum. Leckeres Gebäck, Kuchen, Kekse, Printen, Dominosteine, Mozartkugeln – Lambertz lässt ganzjährig keine süsse Leckerei aus und ist seit 325 Jahren einer der führenden deutschen Gebäckhersteller. Die Firma blickt zudem auf eine stolze Entwicklung und Tradition zurück.

Deshalb gibts jetzt bei mir, mit dem 2000g  großen 325 Jahre Jubiläums Paket, ein bisschen Lambertz Foodporn mit allen traditionellen Leckeren wie Lebkuchen, Printen, Gebäck und  ….

325 Jahre Lambertz

lambertz-teaser

Das Jubiäumspaket ist wirklich ein Rund um Sorglos Paket und enthält neben Klassikern auch 12 ganz besondere Köstlichkeiten. Immer dabei ist das Symbol der Sonne – denn als Lambertz 1688 anfing, war das im Backhaus „Haus der Sonne“. Seither begleitet dieses Emblem die Firma.

Der Imagefilm zeigt Bilder von früher, was ich persönlich immer total interessant finde, wenn man sich auch mal die Anfänge einer Firma ansehen kann. Bei 325 Jahre Lambertz kann man dazu schon von einem Stück Geschichte sprechen.

Der Inhaber Dr. Hermann Bühlbecker ist das bekannte Gesicht des Unternehmens und der Marke Lambertz. Der Träger des Bundesverdienstkreuzes ist sozial engagiert und ein Mann der Taten. Er vertritt das Unternehmen jedes Jahr auf der Internationalen  Süßwarenmesse und ist Gastgeber der legendären „Lambertz Monday Night“ mit ihrer Schoko Fashionshow.

 

Ich habe Euch das große 325 Jahre Jubiläums Paket mal vom Inhalt her auseinandergenommen. Auf den Fotos seht Ihr daher immer die verschiedenen Varianten die enthalten sind – oft sind sie natürlich auch mehrfach enthalten, also 2 oder 3 Stück – aber ich wollte die Bilder nicht mit der Menge an Inhalt überladen. Dafür findet Ihr dann bei jedem Paket die genau enthaltene Grammzahl.

Der Lebkuchenklassiker
200g runde, braune Lebkuchen

325 Jahre Lambertz

Die typische Verpackung verrät diesen Klassiker schon von weitem – obwohl ich finde so 100% stimmt das nicht. Für mich gehört zum Lebkuchen der obligatorische Obladenboden. Bei Lambertz schliesst der Boden mit einer Schicht Schokolade ab. Auch der Zuckerguss ist nicht ganz so meins – aber ich denke gerade bei dieser Lebkuchenvariante hat jeder so seinen ganz eigenen Liebling zu dem er zuerst greift. Bei mir ist das die ganz einfache Variante ohne Zuckerguss und nur mit Obladenboden.

Auch diese Variante mit Schokoladenboden hat er einen sehr harmonischen und würzigen Geruch/ Geschmack. Beim reinbeissen riecht man die Gewürze sofort und merkt feine weihnachtliche Nuancen während die Schokolade im Mund langsam schmilzt. Der Lebkuchen ist auch unheimlich locker und zergeht fast auf der Zunge.

Die arttypischen Stückchen finden sich im Lebkuchen nicht aber ich bin trotzdem beim ersten Bissen bereits im Weihnachtsmodus!

325 Jahre Lambertz

Noch so ein Klassiker sind für mich definitiv die Spekulatius – aber wer jetzt an diese „Discounter-Platten“ denkt: weit gefehlt!


200g Butter Spekulatius
Extra dünn gebacken

325 Jahre Lambertz

Eigentlich bin ich kein Fan von Spekulatius. In den Discountern eine super beliebte Ware, aber mir haben die noch nie geschmeckt. So ließ ich dann auch die Finger von ihnen. Hier haben wir allerdings einen hauchzart und filigran gebackenen Spekulatius mit einer feinen Butternote. So ganz anders wie man das normalerweise kennt – mehr Gebäck als Massenware und der schmeckt dann sogar mir.

325 Jahre Lambertz

Das Gebäck ist wirklich filigran und sehr zerbrechlich aber es lohnt sich. Es ist knusprig und schmeckt wirklich excellent. Am besten finde ich es zu einer Tasse Tee. Der feine Buttergeschmack kommt sehr angenehm durch – neben einem  süssen, vanilleartigem Geschmack.


 

175g Domino-Mischung
doppelt gefüllt

325 Jahre Lambertz

Auch diesen Klassiker sieht man zu Weihnachten überall. Der eine mag sie der andere hasst sie und wieder andere, so wie ich, mögen nur Teile von ihnen. Mag schnäkisch klingen aber die Fruchtgelee-Schicht und ich wurden nie Freunde. Marzipan/Persipan und Lebkuchen dagegen waren auch für mich interessant.

325 Jahre Lambertz

In der Lambertz Domino Mischung von Aachener Dominosteinen sind die Varianten Zartbitter-, Vollmilch- und weisse Schokolade enthalten. Die Zartbitter Variante hat dazu noch ein tolles Muster. Der lockere Lebkuchenteig wird dabei nach einem überliefertem Traditionsrezept von Lambertz hergestellt.

325 Jahre Lambertz

Auch wenn hier die Qualität stimmt und ich den Boden und das Marzipan nur zu gerne nasche tut es mir doch immer um die verschmähte Fruchtfüllung leid. Ist das bei Euch auch so oder seid Ihr den Dominosteinen mehr zugeneigt als ich?

Mitesser fanden die Marzipan-/Persipanschicht ein wenig zu dünn, geschmeckt hat es ihnen dennoch.


 

Das nächste Produkt aus dem Jubiläumspaket hat die Firma Lambertz geprägt, denn mit den Printen fing alles an.

200g Weihnachts-Gebäckmischung
Printen und Lebkuchen

325 Jahre Lambertz

Die hier gezeigte Mischung beinhaltet eine harmonische Komposition aus Lebkuchen und Printen. Klassische Honigprinten, mit Schokoladenüberzug oder verfeinert mit feinen Mandelstückchen – ganz nach Gusto – hier findet jeder was Passendes. Ich mag am liebsten die mit Nüssen und Schokolade.

Bei jedem Bissen merkt man die Schokolade – der Überzug ist genau richtig und nicht zu süss. Schokoladig und zusammen mit den feinen Gewürzen finde ich den Genuss super abgestimmt.

325 Jahre Lambertz

Schon gewusst?

Die heute typisch rechteckige Form von Printen ist von der Firma Lambertz erfunden und geprägt. Auch der Schokoladenüberzug der Aachener Printen wurde erstmals in Deutschland von Lambertz eingeführt. Der Bekanntheits- und Beliebtheitsgrad der Aachener Printen führte dann dazu, dass der Aachener Bäcker und Konditor, Henry Lambertz, um 1870 zum Hoflieferanten für das belgische, niederländische und preußische Königshaus ernannt wurde.

325 Jahre Lambertz

 


 

Die nächste Mischung im Großen 325 Jahre Lambertz Jubiläums Paket ist eine reine Lebkuchenmischung.

200g Lebkuchen Mischung
bunte Zusammenstellung

325 Jahre Lambertz

Im Tütchen verpackt finden sich verschiedene Lebkuchenvarianten. Teilweise komplett mit Schokolade überzogen oder nur in Teilen hat man hier quasi Lebkuchen für „den kleinen Haps“ denn sie sind mit zwei Bissen verschwunden. Die Zusammenstellung ist dabei bunt gemischt und man weiss eigentlich nie was man als nächstes in der Hand hat. Ob  rund, in Herzform oder in der klassischen Printe – auch hier schmeckt jeder Lebkuchen sehr aromatisch-würzig und schmeckt hervorragend und sich für einen Plätzchenteller super geeignet.

325 Jahre Lambertz

 

Beim nächsten Set handelt es sich um eine Lebkuchenkonfekt Mischung. Sie ist ähnlich wie die soeben bereits gezeigt – hat aber einen ultimativen Vorteil …


 

235g Petits Soleils – Lebkuchenkonfekt
einzeln verpackt

325 Jahre Lambertz

… hier sind die Lebkuchen einzeln verpackt und man findet zusätzlich auch noch die ein oder andere Überraschung zwischen den bunten Tütchen.

325 Jahre LambertzDiese Variante eignet sich natürlich super um den Lebkuchen z.B. im Adventskalender unterzubringen oder auf ein Weihnachtsgeschenk, als kleines süsses Schmakerl, zu kleben. Ich verwende sowas immer gerne und mir fallen hier viele Varianten ein. Je nachdem was man plant ist das eine praktische Alternative zu den direkt ausgepackten Lebkuchen. Aber auch wenn man es auf dem Plätzchenteller hygienischer mag sind diese einzeln verpackten Leckereien eine Alternative.

325 Jahre Lambertz

In dieser Mischung findet sich dann auch noch sowas leckeres wie eine Mozartkugel – super toll und eine wirklich süsse, kleine Mini Tafel Schokolade.  Das praktische beim Lebkuchenkonfekt ist auch, dass man genau sieht was hier verpackt und damit auch welche Varianten in der Tüte enthalten sind. Zudem ist auf der Seite der Verpackung auch nochmal eine Übersicht aller Leckereien aufgedruckt.

In der Mitte einiger Lebkuchen findet man noch ein Herz aus Marzipan und vor allem jedes einzelne Stück schmeckt absolut frisch und saftig.

325 Jahre Lambertz

Die Mozartkugel war dabei das erste Objekt meiner Begierde. Sie kann man quasi als edle Schokoladen-Pralinen bezeichnen. Aufgeschnitten offenbart sich dann Ihr leckeres Innenleben. Mit feinem Pistazien-Marzipan, normalem Marzipan und einer Nuss-Nougat-Creme in der Mitte ist sie Genuss pur. Veredelt mit Vollmilch-Schokolade und umhüllt mit einer feinen Schicht aus Zartbitter-Schokolade sollte man sich für dieses Prachtstück viel Zeit nehmen.

325 Jahre Lambertz

Mittlerweile bin ich bei gefühlten 10000 Kalorien angekommen – und dabei habe ich Euch die ganz leckeren Sachen noch gar nicht gezeigt. Die kommen nämlich jetzt erst …


 

 

150g feinste Florentines
feine Nuss- Schokokompositionen

florentia

Hochwertige Butter-Florentiner-Mischung in 9 verschiedenen Varianten, veredelt mit drei Schokoladen für das besondere Genusserlebnis. Namensgeber für das Konditoreigebäck ist Florenz, wo das Rezept ursprünglich entstand.

Man könnte denken das wäre nun aber kein Weihnachtsgebäck: ist es aber doch.  Florentiner sind in vielen Gegenden Süddeutschlands tatsächlich auch ein traditionelles Weihnachtsgebäck.

Sehr lecker, süss und natürlich knusprig. Man kann also sagen hier hat man alle drei Genusskomponenten in Hamonie vereint.

florentines

Ich weiss auch gar nicht wo ich da anfangen soll – jedes Florentines ist ein kleines Kunstwerk für sich und riecht total lecker nach Nuss. Auch geschmacklich dominiert ein nussiger Kamarellgeschmack der, wenn man sich zeitlässt, auch total lecker im Mund schmilzt.

Von jedem Stück sind übrigens zwei in der Packung vorhanden – also genügend Material zum vernaschen.

florentia3


 

 

300g 12 Köstlichkeiten
erlesene Vielfalt für den bewussten Genießer

Das Beste habe ich bis jetzt aufgehoben :) – eine total tolle Premiumbox mit 12 Köstlichkeiten. Ohne Zusatz von künstlichen Aromen, Geschmachsverstärkern, Konservierungs- und Farbstoffen und gehärteten Fetten. Die hochwertigen Ingredienzien machen diese Premium-Gebäckmischung zu einem ganz besonderen Geschmackserlebnis.

12 köstlichkeiten5

Drin sind: Zartschmelzende Schoko Mandel Blüten, edle Marzipan Täfelchen,  Mandel-Pistazien Florentiner, Erdnuss-Florentiner, Butter – Kokosherz, Cashew-Vollkorn Gebäck, Feiner Ingwer- Blätter, Kakao Mandel Taler, Butter-Kokosherz, Haselnuss-Taler, zartes Buttergebäck mit Cranbeeries und Double Chocolate Cookies.

12 köstlichkeiten3

Ich kann mich gar nicht entscheiden, wo man hier anfangen soll. Jede einzelne der 12 Köstlichkeiten sieht unheimlich verlockend aus und verdient es als erster gegessen zu werden. Aber auch die Verpackung ist hier extraklasse. Man kann sie öffnen und hat dann einen Gesamtüberblick über den Inhalt und gleichzeitig kann man durch die Plastik direkt auf das Produkt sehen, dass wie bei den Florentines, einzeln nach Sorte verpackt sind.

12 köstlichkeiten4

Damit Ihr die 12 Köstlichkeiten in voller Pracht nochmal anschauen könnt habe ich sie Euch auch nochmal separat fotografiert. Wenn man da keine Lust bekommt zuzgreifen, dann weiss ich auch nicht :)

Und was mich bei dieser Box hier auch überrascht hat war der Preis. 4,95 € (öt. Lambertz Onlineshop) für 228g da kann man nun wirklich nicht meckern. Das wäre eine Box die ich sicherlich auch mal – statt klassischen Pralinen – verschenken würde.

12köstlichkeiten-inhalt

Preis & Erhältlichkeit

Wie schon angesprochen können alle hier gezeigten Produkt im Onlineshop von Lambertz gekauft werden. Das Set ist sogar anlässlich des 325 jährigen Jubiläums rabattiert und hat derzeit einem Preisvorteil von 10% (325 Jahre = 3+2+5 = 10% Nachlass). Durch dieses Rabatt kostet das große, hier gezeigte Paket damit nur 19,99 €.

Auch im normalen Geschäfts sind Lambertz Produkte erhältlich, allerdings meistens nur einzeln.

Mehr Informationen zum Traditionsunternehmen Lambertz findet Ihr auch auf der Internetseite unter: www.lambertz.de Undwer möchte kann auch mal auf der Lambertz Facebookseite vorbeischauen – dort gibt es derzeit ebenfalls viele tolle Aktionen anlässlich des Jubiläums.

lebkuchen-set

Mein Fazit

Der Süsshunger ist gestillt und ich bin wirklich super begeistert. Ich könnte mich da echt ins komplette Lambertz Gesamtsortiment reinlegen ;D

Jeder Lebkuchen war frisch und auch saftig sowie locker gebacken. Die Schokolade schmeckt toll, schmilzt im Mund und durch feine Geschmackszusammenstellungen kann jede Mischung für sich begeistern. Vor allem die letzten beiden vorgestellten Mischungen haben es mir angetan. Die Florentines und die 12 Köstlichkeiten sind der Hammer im Paket und auch genauso lecker. Dazu sieht  und riecht man die gute Qualität. Auch wenn ich selbst nicht alles mag, z.B. die Dominosteine, so kann ich sie doch problemlos empfehlen. Geschmacklich hat mich alles überzeugt.

Den Florentines war ich zwar schon immer verfallen aber hier musste mich zusätzlich beherrschen die nicht doch gleich alle wegzuknabbern. Sie schmecken nicht nur nussig und schokoladig auch die Karamellnote kommt richtig gut raus. Lambertz ist für mich – nach diesem Test – zurecht seit 325 Jahren einer der führenden deutschen Gebäckhersteller.

Deshalb anstandslos 5 von 5 Flügeln:

                       

 Blog-Marketing ad by hallimash

Kommentare (17)

  • Wow, deine Bilder sind echt toll geworden. Ich hatte leider nicht viel Zeit: Mein Paket kam gestern erst an und ich habe mit Schrecken festgestellt, dass die Deadline für den Bericht gestern war. Deshalb musste ich abends noch die Bilder machen und den Bericht schreiben. Aber deines ist um Welten besser geworden :)

    Liebe Grüße Yagmur
    Yagmur schrieb zuletzt: [Jubiläum] 325 Jahre Henry Lambertz

    • Stimmt – das ganze war wirklich sehr knapp. Ich hatte zwar mehr Zeit wie Du, aber auch nicht wirklich viel… vielleicht 5-6 Tage. Das hatte ich aber bisher bei jedem Projekt so. Manchmal etwas schade, weil man doch schon mal gerne, auch im Alltag, alles ausprobieren will und oft entdecke ich nach den Berichten dann vieles wo ich sage, das wäre für einen Bericht auch noch interessant gewesen.

  • Manuela

    Ja ich liebe auch die Kekse von Lambertz, muss aber ehrlich sagen, dass ich bei allem was mehr mit Pralinen zu tun hat, lieber direkt bei einer belgischen Schokoladenmanufaktur etwas bestelle, da nichts über belgische Pralinen geht. :)

    • Stimmt. Belgische Schoki ist auch super :). Kommt eben immer darauf an auf was man gerade Lust hat. Wir sitzen hier fast direkt an der Quelle – wenn es also geht fahren wir nach Belgien. Wobei viele kleine Schoko-Läden das mittlerweile auch im Saarland anbieten.

Hinterlasse einen Kommentar

CommentLuv badge
Dieser Blog vergibt als Dank an regelmäßige Kommentatoren automatisch DoFollow Status.