Glänzende Fingernägel ohne Nagellack/ Klarlack

Revlon Shine Addict Nail Buffer - Nagelpolierer

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Unter meinen Lesern sind auch einige die absolut gar keinen Nagellack benutzen. Entweder weil das nicht ihr Ding ist/ sie nichts daran haben oder weil sie es stellenweise auch gar nicht vertragen. Trotzdem sind, auch wenn man keinen Nagellack verwenden möchte, schöne Fingernägel immer ein Thema. Heute möchte ich Euch daher mit dem Revlon Nagelpolierer eine Möglichkeit zeigen wie Ihr wirklich tolle , glänzende und gepflegte Fingernägel bekommt ohne das Ihr Nagellack dazu benötigt.

 revlonshineaddict

Nagel polieren? Ist das denn nötig?

Grundsätzlich gehört das Polieren der Fingernägel immer schon zu einer guten Maniküre. Die meisten werden sicher diese mehrseitigen Nagelfeilen kennen. Die Feilen werden dort immer feiner und am Ende nutzt man dann die Polierfläche um die Fingernägel auf Hochglanz zu bringen. Neu ist das wir das nun effektiver und praktischer mit einem elektrischen Nagelpolierer machen können.

Sinn macht es durchaus die Fingernägel auch zu polieren. Sowohl für die unter Euch welche keinen Nagellack verwenden als auch für die die ihn verwenden. Je nachdem was für eine Nagelstruktur Ihr habt können verschiedene Nageloberflächen gegeben sein. Quer- oder Längsfurchen sind wohl am meisten vertreten. (Bei mir z.B. sind es eben die Längsfurchen) Je älter man wird desto deutlicher werden diese dann auch. (yeeah – tolle Aussichen! ;)) In der Regel hat das auch nichts mit Mangelerscheinungen zu tun. Dann können auch andere Dinge, wie z.B. Absplittern oder Spaltungen im Nagel zu Veränderungen führen die dann am Ende Unebenheiten zur Folge haben. Das heißt der Fingernagel ist von Natur aus nicht wirklich glatt und glänzt daher auch nicht.

Wer keinen Nagellack benutzt und trotzdem ein schönes, glänzendes und damit auch gepflegtes Fingernagelaussehen wünscht der kann eben mit dem Polieren des Fingernagels einfach und schnell der Natur nachhelfen. Für die Nagellackjunkies bringt das Polieren übrigens auch etwas positives mit sich. Durch die sehr glatte Fingernageloberfläche sieht jeder Nagellack gleich doppelt so gut aus.

Wie geht eine natürliche Nagelmaniküre?

Meine Fingernagelroutine habe ich Euch bereits ausführlich vorgestellt. Hier sind allerdings auch Produkte dabei die für eine natürliche Fingernagelpflege nicht geeignet sind. Zum Beispiel der Nagelhärter oder auch das Nagelweißen.

Wer darauf verzichten will kann wie folgt vorgehen:

Die Hände werden zuerst einmal, ca. 5 Minuten, in lauwarmen Seifenwasser gebadet. Danach lassen sich mit einem Rosenholzstäbchen abgestorbene Nagelhaut entfernen und zurückschieben. Bevor es ans Feilen geht sollten die Fingernägel wieder trocken sein. Viele feilen die Fingernägel gleich nach dem Bad aber damit habe ich persönlich keine guten Erfahrungen gemacht. Die Fingernägel sind dann einfach zu weich und instabil. Besser finde ich es sie trocken zu feilen und dann die Nagelfeile stumpf gegen die Nagelkante anzusetzen und immer von rechts bzw. links aussen nach innen zu feilen.

Zum Feilen selbst bitte NIEMALS eine Metallnagelfeile verwenden. Wer lange Fingernägel möchte tut sich damit keinen Gefallen. Ebenso Scheren und Nagelknipser. Auch weit weg verbannen. Das würde den Fingernagel zu sehr biegen und führt zum einreißen. Besser eine Glasnagel- oder Mineralfeile verwenden oder eine spezielle Kosmetikfeile mit Schaumstoffkern die eine passende Körnung hat. Ich mag vor allem die Mineralfeilen total gerne, weil ich damit nicht nur gute Ergebnisse erziele, sondern Sie auch meinen Fingernägeln gut tun.

Fingernägel polieren – REVLON Nagelpolierer

Sind die Fingernägel gepflegt und auf die gewünschte Form gekürzt kommt der REVLON Nagelpolierer zum Einsatz. Praktisch als dickerer Stift bekommt man diesen mit 2 Aufsätzen: Einer Polierrolle und einer Glanzrolle. (Im Set sind davon je 2 St. enthalten). 2 Glätt- und 2 Polierrollen als Ersatzrollen für den REVLON Shine Addict Nail Buffer kosten bei Amazon um die 10,00 Euro. (Art.Nr.: RVSP3525REP)

revlon shine addict nailbuffer

Die Rollen selbst sind noch separat mit einer Plastikhülse ummantelt, welche ich vor der Benutzung einfach herunter ziehe (sofern die Rolle noch unbenutzt ist). Die Polierrolle hat eine sehr feine Körnung. Praktisch damit man, trotz der Power, das Polieren jederzeit im Griff hat. Bei der Glanzrolle spürt man nichts von einer Körnung. Sie fühlt sich weich und soft an.

Revlon Nagelpolierer

Bevor es los geht ein wichtiger Hinweis!

Wer schon sehr dünne Fingernägel hat dem würde ich nicht empfehlen die Fingernägel noch zu polieren! Gerade dann sollte man eher darauf achten, dass man sich soviel Fingernagel wie möglich erhält. Wenn dann auf dem Fingernagel Rillen oder Furchen sind würde ich eherr eine Gelschicht für eine Glättung empfehlen als das Polieren.

Ob Ihr dünne Fingernägel habt könnt Ihr ganz einfach herausfinden: Drückt einfach mit dem Daumennagel auf einen beliebigen Fingernagel. Fühlt sich das unangenehm an und ist der Druck den Ihr ausübt deutlich zu spüren dann besser auf das Polieren verzichten. (Wer schon einmal einen Fingernagel gezogen bekommen musste, z.B. weil er sich diesen gequetscht hatte, kennt dieses Gefühl sicher. Es ist zwar nicht ganz so ausgeprägt aber je dünner eben der Fingernagel desto ausgeprägter.)

Spürt Ihr nichts vertragen Eure Fingernägel eine Politur problemlos. Meine Fingernägel sind recht dick, ich kann also mit dem Polieren problemlos an den Fingernagel ran gehen.

Technische Details

batterien Batterie (2 x AA)

Um das Gerät zu betreiben brauche ich zwei AA Batterien. Hierzu wird unten am Verschluss gedreht und dann können die Batterien eingesetzt werden. Als nächstes setze ich den Polierrollenaufsatz auf. Durch das Kreuz in der Mitte können die Rollen ebenfalls kinderleicht. Die Lösung mit diesem Stecksystem finde ich super. Dazu ist das Gerät sehr handlich. Länge: 15,5 cm mit einem Durchmesser von ca. 3,5 cm und etwa 150g (inkl. Batterien). Dank dem Deckel bleibt die aufgesetzte Rolle geschützt.

aufsätze-revlonshineaddict

Das ist alles an Vorbereitung. Jetzt kann der Fingernagel poliert werden. Das Gerät wird über einen kleinen Schiebeschalter (der kleine schwarz-goldene Schalter unterhalb des Deckels) aktiviert und legt gleich ordentlich los.

revlonshineaddict-komplett

Damit Ihr auch eine Vorstellung davon habt wie laut und wie schnell sich die Microgranulatrolle vorne dreht habe ich ein kurzes Video gedreht:

 

Anwendung

2-3 Sekunden für jeden Finger reichen schon völlig aus. Beim polieren mit der Mikrogranulat Rolle bildet sich dann sehr feiner Staub. Ich poliere an den betroffenen Stellen ruhig etwas länger – bis eben alles schön geglättet ist und der Fingernagel eine einheitliche Oberfläche bekommen hat. Das lässt sich beim Polieren gut erkennen wann das soweit ist. Ihr braucht auch keine Bedenken zu haben Ihr könntet zu weit polieren. Bis Ihr da wirklich so viel weggefeilt habt das dauert und vor allem müsst Ihr wirklich seltenst solange polieren bis der Fingernagel glatt ist. Bei mir war es nur die erste Anwendung die etwas aufwendiger war. Alle weiteren sind dann nur noch kleinere Ausbesserungen oder, wenn mir der Fingernagel mal gesplittet ist, das ich die ein oder andere Stelle dann nochmal nachpoliert habe.

anleitung
Eine ausführliche Anleitung gibt es natürlich auch mit dem Gerät.

Danach schnell den Aufsatzam Revlon Nagelpolierer wechseln: Jetzt wird geglättet. Zuvor wische ich mit einer kleinen Bürste den Staub weg und gehe dann, ebenfalls nur ein paar Sekunden, über den Fingernagel bis alle Stellen anfangen zu glänzen. Das geht sehr schnell und das Ergebnis kann sich wirklich, imVergleich zu meinen normalen Naturnägeln, sehen lassen.

finish-polishing

finish2

Es glänzt wie frisch lackiert, die Fingernageloberfläche ist glatt und dieses Ergebnis mit dem Revlon Nagelpolierer hält nun etwa ein bis zwei Wochen. So wie das aussieht könnte ich es tatsächlich mit Nagellack verwechseln und es fühlt sich auch total glatt an.

Zum Abschluß der natürlichen Maniküre noch eine Handcreme mit NailCare oder eine andere Fingernagelpflege auftragen und fertig ist ein natürlicher Fingernagellook. Übrigens funktioniert der elektrische REVLON Nagelpolierer nicht nur mit den Fingernägeln. Auch die Fußnägel können damit bearbeitet werden.

Wer jetzt doch noch Farblack auftragen möchte sollte darauf achten, dass der Nagellack pflegende Eigenschaften besitzt. Ich empfehle zum Beispiel einen Nagellack mit Calcium und danach erst den Farblack.

Die Nachteile

Viel hat mich nicht an dem Gerät gestört. Zum einen ist mir aufgefallen das es doch relativ heiß wird auf dem Fingernagel wenn die Microgranulat Rolle zu lange auf dem Fingernagel aufgesetzt wird. Eigentlich auch logisch denn durch Reibung entsteht nun einmal Hitze. das lässt sich vermeiden indem man nur kurz aufsetzt und nicht dauerhaft auf dem Fingernagel bleibt.

Dann habe ich mich über andere Geräte informiert. Hier gibt es viele mit unterschiedlichen Geschwindigkeitsstufen. Ob das jetzt Sinn macht kann ich Euch nicht sagen. Ich habe bei dem Revlon Nagelpolierer jedoch nicht vermisst das er das nicht hat.

Dann war wie immer der Batteriedeckel ein Problem. Gerade wenn man Wert auf schöne Fingernägel legt ist das ein Graus diesen Deckel unten abzubekommen. Selbst mit einer Münze tut man sich schwer den Schlitz zu drehen und das Batteriefach zu öffnen. Einen Drehmechanismus hätte ich da besser gefunden.

Zu guter Letzt noch die Abnutzung der Rollen. Vor allem die Mikrogranulat Rolle leidet ordentlich und ist mit einer Anwendung schon ziemlich beansprucht. Ich habe die Rolle allerdings nach der Anwendung mit einem feuchten Tuch kurz abgewischt. Ich fand das hat Ihre Haltbarkeit etwas erhöht. Nach drei, vier Anwendungen merke ich aber das es immer länger dauert die Fingernägel gut zu polieren.

PREIS & ERHÄLTLICHKEIT

Revlon Shine Addict Nail Buffer – Nagelpolierer

Preis: um die 30,00 €uro (Ersatzrollen 2x2St. um die 10,00€)
Inhalt: 1 elektrischer Nagelpolierer, 2 Mikrogranulat Rollen, 2 Polier Rollen

In verschiedenen Onlineshops ist das Gerät bereits erhältlich; z.B. Amazon oder auch Mediamarkt.
Mehr Informationen zu Revlon unter:
www.revlon.de »

revlonshineaddict-angeschaltet

Wirklich praktisch und ja, es ist tatsächlich viel einfacher als es mit einer 3/4 Phasen Nagelfeile zu machen. Dadurch das der Revlon Nagelpolierer so weiche Rollenaufsätze hat schmiegen diese sich perfekt an die Form des Fingernagels an, sodass ich alle Stellen gut erreiche. Die Geschwindigkeit ist ebenfalls von Vorteil. A) Weil Ihr schneller fertig seid und B) weil es richtig effektiv ist.

Egal ob Ihr also nur Eure Naturfingernägel perfekt aussehen lassen wollt oder ob Ihr glatte Fingernägel als Basis für Euren Farblack braucht: Der elektrische Revlon Nagelpolierer ist einfach komfortablel.

Ich denke das wird auch für die Männer interessant sein. Welcher Mann benutzt schon gerne Nagellack? Ich kenne da nicht wirklich viele aber dennoch wird durchaus Wert auf gepflegte Hände und Fingernägel gelegt. Mit dem Revlon Nagelpolierer brauchen Sie dann keinen Klarlack mehr und als Geschenk für jemanden der Wert auf gepflgete Hände legt ist es auch eine wirklich glänzende Idee meiner Meinung nach.

beautyblog

 

 

 

 

Was sagt Ihr zu dem kleinen elektrischen Glanzstück von REVLON?

 

Kommentare (2)

  • Ich finde das Gerät hört sich sehr interessant an. Oft hab ich nicht die Zeit, mir ständig die Nägel zu lackieren, aber so ganz ohne sehen sie dann auch trist aus… Das könnte eine gute Alternative sein :)
    Viele Grüße
    Coco

  • wow das ist wirklich ein interessantes gerät und ein top beitrag dazu. lieben dank!
    liebe grüße!

Hinterlasse einen Kommentar

CommentLuv badge
Dieser Blog vergibt als Dank an regelmäßige Kommentatoren automatisch DoFollow Status.